Wie wir Ihre Spenden verwenden

Herzlichen Dank, dass Sie uns eine Spende anvertrauen möchten.

In Zusammenarbeit mit ausgesuchten Organisationen setzen wir dank Ihrem Beitrag nachhaltige Entwicklungsprojekte um und leisten gemeinnützige Hilfe und Unterstützung, die im christlichen Sinn und Geist handeln. Diese schliessen die Lebensbereiche Bildung, Gesundheit und Familie ein.

Um eine möglichst grosse und direkte Wirkung zu erzielen, werden ausschliesslich Organisationen und Institutionen ausgesucht, die von Menschen geführt werden, mit denen wir persönlich in Kontakt stehen.

Spenden im Trauerfall

Bei Todesfällen wünschen Trauerfamilien oft, anstelle von Blumengeschenken eine gemeinnützige Organisation zu unterstützen. Für Angehörige ist es tröstlich zu wissen, dass mit einer Spende im Sinne des/der Verstorbenen etwas Gutes geschieht.

Sie können das Rita-Werk in der Todesanzeige empfehlen oder die Kollekte beim Beerdigungs-Gottesdienst an uns überweisen lassen.

Wir behandeln Trauerspenden mit grosser Sorgfalt. Jede Einzahlung, die mit einem Hinweis auf den Verstorbenen versehen ist, wird von uns verdankt. Die Trauerfamilie erhält eine Auflistung der Spenderinnen und Spender sowie Angaben über den Totalbetrag der eingegangenen Spenden.

Wir fördern das Andenken an die Heilige Rita von Cascia, der grossen Helferin in aussichtsloser Not. Wir stehen zum überlieferten römisch-katholischen Glaubens- und Gedankengut.

Spendenkonto

Kontoinhaber:
Rita Rosen, Verlag zum Hecht AG

Bank:
Bank Linth LLB AG, Uznach

IBAN:
CH14 0873 1553 8105 0200 1

Clearing:
8731

BIC:
LINSCH23XXX

Du stellst meine Füsse auf weiten Raum.
Psalm 31.9